Schließung des Lehrschwimmbeckens in Aegidienberg

Schließung des Lehrschwimmbeckens in Aegidienberg

Mit Bestürzung hat der svb die Nachricht von der Schließung des Aegidienberger Lehrschwimmbeckens zur Kenntnis genommen und es auf die Agenda der ersten Vorstandssitzung im neuen Jahr genommen.
Zu dieser Sitzung erschienen dann erwartungsgemäß Vertreter der hauptsächlich betroffenen Vereine DLRG und SSGS.
Beide nutzen das Schwimmbecken für den eigenen Trainingsbetrieb, auch wenn es „nur“ über eine nicht wettkampftaugliche Bahn von 17 m verfügt. Aber auch die Triathleten der SFA nutzen das Bad für ihr Schwimmtraining.
Eine wesentliche Rolle spielt das Becken aber für den Schwimm-Unterricht. Wie die SSGS berichtete, haben im vergangenen Jahr über 300 Kinder dort das Schwimmen erlernt.

mehr lesen